Enchiladas

20150608_190800Hey ihr Lieben!

Ich habe gerade zum zweiten Mal dieses Rezept ausprobiert und ich bin erneut begeistert. Es schmeckt echt gut und es ist auch ziemlich einfach. Allerdings muss ich zugeben, dass es echt satt macht, deshalb rate ich euch dies entweder nicht alleine zu essen (es reicht gut für 4 Leute, jenachdem, wie hungrig die Bekochten sind) oder halt ein Teil einzufrieren (schmeckt dann immer noch prima :D). Aber jetzt zum Rezept an sich:

Du brauchst:

  • 8 Tortilla (Wraps)
  • Füllung:
    • 400g Käse
    • 1 Zwiebel
    • 2-3 Paprika (oder auch noch anderes Gemüse; ich tue da immer noch eine Packung vegetarische Filet-Streifen)
    • 400g Crème Fraiche
  • Sauce:
    • 500g passierte Tomaten
    • 1 zehe Knoblauch
    • Salz, Pfeffer, bisschen Zitronensaft, Zucker
20150608_180258

Zwiebel-Paprika-(Filetstreifen)-Masse

Erstmal die Zwiebeln kleinschneiden und in einer Pfanne glasig dünsten und dann die Paprika (oder weiteres) würfeln und mit dazuschmeißen. Noch ein bisschen würzen, 10 Minuten anbraten lassen und danach abkühlen lassen.

Somit ist der erste Teil schon geschafft und es geht mit der Sauce weiter. Etwa 4 Esslöffel der Zwiebel-Paprika-Masse in einen Topf zu den Tomaten, einen Esslöffel Crème Fraiche, und klein gehackten Knoblauch dazugeben und für etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann nur noch würzen und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben.

Den Rest der Paprika-Masse mit dem Rest von Crème Fraiche und etwa 320g (ich mache das einfach nach Gefühl) vom Käse vermischen und auch hier wieder mit Gewürzen abschmecken.

Jetzt muss die Füllung eigentlich nur noch in die Tortillas gefüllt werden, indem in die Mitte jeweils einachtel der Füllung gegeben wird und dieses dann aufgerollt wird. Bevor die Tortillas allerdings in die Auflaufform gelegt werden können, sollten 5 Esslöffel der Sauce in der Auflaufform verteilt werden. Der Rest der Sauce wird nachher auf die Tortilla-Röllchen gegeben. Nur noch der Rest des Käses oben drauf und schon sind die Enchiladas bereit, um in den Ofen zu hüpfen für 25 – 30 Minuten bei 180°C (Umluft).

20150608_18303720150608_185540

Advertisements

3 Kommentare zu “Enchiladas

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: