Rezension: This Song Will Save Your Life

3--25038-Putzen20150704_114554[1]Die 16 jährige Elise weiß nicht mehr weiter. Ihr Leben macht in ihren Augen einfach keinen Sinn mehr, bzw. eigentlich hat es das noch nie. Sie ist einfach anders als die anderen Mädchen in ihrem Alter. Wie sie selbst sagt ist sie frühreif, was bei anderen nicht so gut anzukommen scheint. Für die meisten Mitschüler ist sie bloß Luft und von den Anderen wird sie gemobbt.
Sie beschließt die Erste zu sein, die Selbstmord begeht ohne den Hintergedanken Aufmerksamheit zu erregen. Doch als es soweit ist merkt sie, dass sie genauso ist wie alle anderen, die Selbstmord begehen wollen: Sie will Aufmerksamkeit. Sie ruft eine Mitschülerin an, um ihr zu sagen, was passiert ist, worauf hin diese einen Krankenwagen alarmiert.
Elise’s geschiedene Eltern sind fassungslos. Als sie irgendwann wieder zur Schule geht, weiß keiner was passiert ist und eigentlich scheint es auch niemanden zu interessieren.
Bei ihren nächtlichen (heimlichen) Spaziergängen entdeckt sie die Undergroundparty Start. Sie begnet Menschen, die sie wirklich zu mögen scheinen und sie trifft auf Char, durch den sie ihr Talent als DJane endeckt. Hier unten scheint sie Leben zu können und sie kann mehr oder weniger sie selbst sein. Aber dieses Hoch soll nicht von Dauer sein, denn ihr „reales“ Leben ist ja auch noch da.

3--25038-
Leila Sales hat ein wundervolles Buch geschrieben. Es ist auf der einen Seite sehr realistisch, aber auf der anderen Seite wird auch dieses träumerische deutlich. Außerdem hat die Autorin einen wundervollen Schreibstil, der es einem einfach macht, dass Buch zu lesen, ohne irgendwelche Verständnisprobleme zu haben.
Am Anfang war es mir etwas zu düster geschrieben, aber das war nötig, für den Rest des Buches, damit man versteht, warum Elise tut, was sie tut und wieso sie denkt, wie sie denkt.
Immer wenn man gerade denkt, dass Elises Leben endlich mal gut verläuft kommt etwas, dass einen beführchten lässt, dass alles wieder zusammenfällt. Meiner Meinung nach ist es sehr realistisch geschrieben, weil im wahren Leben nun mal auch nicht alles toll oder nur alles scheiße ist.
20150704_114458[1]Ich konnte mich schnell mit Elise identifizieren, weil ich auch kein Mainstream- Mensch bin, aber ich verstehe auch, wieso sie sich manchmal wünscht es doch zu sein, weil es vieles vereinfacht. Doch letztenendes animiert das Buch dazu so zu bleiben, wie man ist.
Man sollte das Buch auf jeden Fall gelesen haben und wenn nur, um zu verstehen, was ich meine. Es ist schwer zu beschreiben, was so gut an dem Buch ist, aber es ist einfach der Hammer und kann jeden nur raten es zu lesen.

Außerdem finde ich es mega cool, dass es am Ende eine Playlist gibt, wo alle Lieder drinstehen, denn so kann man sich alle Lieder anhören (was ich gerade tue) und noch mehr in die Geschichte eintauchen. Zwar ist das nicht ganz meine Musikrichtung, aber schlecht ist es auf jeden Fall nicht!

Ich gebe dem Buch ganze:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

See you, Saskia xxx

Advertisements

2 Kommentare zu “Rezension: This Song Will Save Your Life

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: