Mein Leben in Büchern – TAG

Da es ja schon sooo lange her ist, dass ich das letzte Mal an einem TAG teilgenommen habe *hust* und da ich erneut nominiert wurde, gibt es heute wieder einen TAG. Nominiert wurde ich von der lieben Emily von Stopfisbücherwelten. Falls ihr sie noch nicht kennt, solltet ihr unbedingt mal bei ihr vorbei schauen.

Aber ich fange jetzt einfach mal sofort an:

1. Suche dir je eins deiner gelesenen Bücher für eine Initialen aus!splitterherz_051dvGByGrRL._SX339_BO1,204,203,200_

Meine beiden Initialen sind „S“, deshalb: Susannah von Meg Cabot und Splitterherz von Bettina Belitz. Savannah habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen, aber ich weiß noch, dass ich das Buch wirklich klasse fand und Splitterherz ist das erste Buch von einer Nachtmahr-Triologie, die mich wirklich aus den Socken gehauen hat.

2.Stell dich vor dein Bücherregal und zähle ein Alter entlang die Bücher ab – bei welchem landest du?0-5294147

Erstmal muss ich sagen, dass mein Bücherregal mehrere Fächer hat und es somit tausend Möglichkeiten gibt, um daran entlang zu zählen. Mit der Methode für die ich mich entschieden habe bin ich bei Zeitsteinwirrwarr von Isabella Riffel gelandet (Rezi HIER). Ich glaube mehr außer: „das Buch ist spitze“, muss ich dazu glaub ich nicht sagen.

3.Such dir eines deiner Bücher raus, welches in der Stadt, deinem Bundesland oder deinem Land spielt!7122

Ha, na toll! Da muss ich erst nachgucken…ich habe sogar was gefunden, was (möglicherweise) in NRW spielt und zwar die schon genannte Nachtmahr-Triologie. Im ersten Buch ist Elli von Köln nach Westerwald gezogen (was zum Teil in NRW liegt), im zweiten Teil verbringt sie viel Zeit bei ihrem Bruder in Hamburg und im letzten Teil sind die irgendwo in Italien. Viele Schauplätze und da ist auf jedenfall mein Land und möglicherweise auch mein Bundesland dabei.

4. Jetzt suche ein Buch heraus, welches ein Land repräsentiert, in das du gerne reisen würdest!9783440123768

Ok, ich merke schon, dass mein Platz hier im Wohnzimmer recht ungünstig ist, weil ich andauernd ausfestehen muss, um zum Regal zu gehen. Aber, um auf die Frage zu antworten: Gefährliches Schweigen von Ritta Jacobsson. Das Buch spielt in Schweden, wo ich auch schon zwei Mal war, aber ich würde liebendgerne wieder dahin fahren, weil mir dort eigentlich alles super gut gefallen hat und weil es komplett anders ist, als die Urlaubsziele die sonst immer auf dem Plan standen (Ibiza, Spanien, Tuniesien…). Zwar gibt es noch ganz viele andere Länder wo ich hin will, aber ich habe dazu kein Buch gefunden und Schweden ist halt, wie erwähnt, super toll.

5. Was ist deine Lieblingsfarbe? Und fällt dir ein Buch ein, welches Cover diese Farbe hatte? 1600x1200_resize_up_Der_suesse_Kuss_der_Luege

Das Problem bei der Sache ist, dass ich keine Lieblingsfarbe habe, weil ich alle Farben toll finde und es ist doch diskriminierend für die anderen Farben, wenn ich mir nur eine von den Vielen aussuche. Aber ich habe kein Buch, wo alle Farben drauf sind, weshalb ich mich für Mintgrün/ hell Türkis (wie meine Haare) und Pink (tolle Farbe einfach) entschieden habe, welche man auf dem Cover von Der süße Kuss der Lüge von Beatrix Gurian, welches aus meiner Jugendthriller-Zeit stammt.

6. An welches Buch hast du die schönsten Erinnerungen?978-3-596-16133-1.287121

An P.S. ich liebe dich von Cecelia Ahern; und wieso das so ist, könnt ihr HIER nachlesen. 😀

7. Bei welchem Buch hattest du die größten Schwierigkeiten es zu lesen?Die_Panem-Trilogie

Ganz spontan würde ich sagen bei dem Buch was ich gerade lese (Die Tribute von Panem von Suzanne Collins). Jetzt wo ich mich erst einmal eingelesen habe geht es, aber ich habe erst einmal die Bücher ein einhalb Jahr in meinem Regal versauern lassen, weil ich mich nicht dazu aufraffen konnte sie zu lesen. Und jetzt wo ich dabei bin, muss ich sagen, dass ich leider etwas enttäuscht bin und den ganzen Hype um die Bücher nicht verstehe. Klar, die Story an sich ich cool und die Filme auch, aber irgendwie ist der Schreibstil nicht so ganz meins. Wieso kann ich nicht mal sagen.

8. Welches Buch auf deinem SuB (BüWuLi) wird dir das größte Gefühl geben, eteas geleistet zu haben, wenn du es gelesen hast?

Ganz ehrlich? Keines glaub ich… alle Bücher die darauf stehen will ich unbedingt lesen; manche mehr dringend als andere, aber ich glaube nicht, dass ich damit irgendwas leiste.

Das wars auch schon wieder! Da ich zu faul bin jemanden zu taggen, mache ich es wie beim letzten Mal und lasse jeden selbst entscheiden, ob er/sie diesen TAG machen möchte, also tagge ich hiermit alle, die bis hierher gelesen und Bock darauf haben. Freue mich auf eure Antworten!

See you, Saskia xxx

Advertisements

4 Kommentare zu “Mein Leben in Büchern – TAG

  1. Pingback: Mein-Leben-In-Büchern-Tag | Corlys Welt

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: