Kirmes Rückblick

„…aber scheiß drauf, Kirmes ist nur einmal im Jahr! Ole Ole und… schalalala…!!!“

„Attention!!!“

„Atemlos durch die Nacht, spür was liebe mit uns macht…“

„Vorsicht am Fahrbahnrand, wir laden!“

„Dann wollen wir jetzt mal richtig loslegen! Alle Hände nach oben! Ich will eure Hände sehen!“

Das und vieles mehr haben ganz Soest und ich pausenlos in den letzten Tagen gehört.

Und nun sind die fünf besten Tage von Soest sind fast schon wieder vorbei. Einige tummeln sich noch in der Innenstadt rum und genießen die letzten paar Stunden Kirmesatmosphäre, denn schon morgen Mittag werden die meisten Stände wieder weg sein.

Einerseits ist es wirklich unglaublich schade, dass die Kirmes nur 5 Tage kurz ist, aber auf der anderen Seite habe ich ohnehin in den letzten paar Tagen mehr als zu viel Geld ausgegeben und wenn die Karussels noch länger hier wären, würde es garantiert nicht weniger werden. Trotzdem gönnt man sich jedes Jahr aufs Neue, egal wie… sinnlos es sein mag!

Ich bin ja noch wirklich einer der Menschen, der wegen den Karussels auf die Kirmes geht und nicht wegen dem Alkohol (liegt aber denk ich nur daran, weil ich kein Alk trinke :D). Reintheoreisch gibt es auch kein Karussel, wo ich nicht rein gehen würde, aber Geisterbahn, Kettenkarussel, Achterbahn und Riesenrad werden von vorneherein aus meinem Plan gestrichen, da ich kein Lust darauf habe und dafür nicht mein wertvolles Geld verschwenden werde.

Da locken mich schon eher die Überkopfkarussels und alles was abgeht, wie „Black Out“, „High Impress“, „Booster Maxx“ und mein liebling „Shake’n’Roll“. Im letzten war ich dieses Jahr glaub ich 9 Mal drin und jedes Mal war es genial (als ich Mittwoch dadrin war, hatte ich dezent das Gefühl, als wäre ich High oder besoffen, da mein Gleichgewichtssinn irgendwie zu wünschen übrigließ). Vom „Booster Maxx“ und dem „Power Tower“-ähnlichen Vieh war ich dieses Jahr etwas enttäuscht. Der PT führ nur zwei Mal hoch, hat dafür aber 6 Euro gekostet… *pfff* und BM hat mich einfach nicht so aus den Socken gehauen wie letztes Jahr, keine Ahnung wieso.

Aber wo ich gerade schon die Preise angesprochen habe… eine Frechheit, wie abartig teuer der Spaß mittlerweile ist, also unter 5 Euro ist ja fast schon eine Sensation. Beim Essen ist das ganz ähnlich…

….ach ja, das Essen… für mich gab es dieses Jahr: Fruchtspieße, Brezel, Pizza, Crep, Pommes, Süßigkeiten, Blumenkolhl, etc. *Lecker*!

Ach, alles in allem kann man die Preise auch ausblenden und erst nächste Woche wieder einblenden, dann kommt nählich der Schock wie viel man tatsächlich ausgegeben hat (und glaub mir, der kommt jedes Mal)

Mir tut vom ganzen Laufen und Karusselfahren mittlerweile alles weh und irgendwie kann ich auch nicht mehr vernünftig schreiben (muss fast jedes zweite Wort nochmal schreiben – und ich übertreibe gerade nicht!).

Riesenrad beim Sonnenuntergang... traumhaft, oder?

Riesenrad beim Sonnenuntergang… traumhaft, oder?

Shake'n'Roll

Shake’n’Roll

Normalerweise würde ich jetzt sagen, ich freue mich schon auf nächstes Jahr, aber da ich nicht weiß, ob ich da überhaupt im Lande bin sage ich lieber, ich freue mich aufs nächste Mal! Während ich also versuche wieder in den Schulalltag einzutauchen wünsche ich euch viel Spaß bei allem, was ihr so in den nächsten Tagen geplant habt! 😀

Liebt ihr es auch Karussel zu fahren? Was sind eure Vorlieben und Favorierten?

See you, Saskia xxx

Advertisements

9 Kommentare zu “Kirmes Rückblick

  1. Ach ja ich mag die Zeit auch immer. Obwohl es eigentlich jedes Jahr dasselbe ist 😅 aber die Freude ist trotzdem immer wieder groß.
    Das mit dem Preisen merke ich aber auch jedes Jahr aufs Neue. Das ist so eine Frechheit was da manche Sachen kosten. Aber gut, ist ja meistens nur einmal im Jahr 😉

    Gefällt 1 Person

    • Ja stimmt. Das ist echt etwas ärgerlich. Bei uns ist immer an Pfingsten Kirmes. Das geht dann gott sei dank weil sonst nicht wirklich was los ist in der Zeit. Aber so kurz vor Weihnachten ist das wirklich unpraktisch

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Mein Jahr 2015 | lifewithsaskia

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: