Mein Jahr 2015

Mein Kalender liegt neben mir, bereit um sich erforschen zu lassen, um das vergangene Jahr zu rekonstruieren. Ich bin schon gespannt, was da gleich rauskommt 😀

Januar:

Das war zum einen der Moment, wo ich Harry Potter für mich entdeckt habe – wie konnte ich nur vorher so töricht sein? – und ich habe hier ein zweiwöchiges Praktikum im Kindergarten gemacht… ach die Kleinen waren echt süß!

Februar:

Ohhh,ich sehe gerade, hier war ich das einzige Mal dieses Jahr Skifahren, mit einer Freundin und es hat wirklich spaß gemacht. Damit es nicht so voll ist und weil es einfach viel cooler ist sind wir abends bei Flutlicht gefahren. Mensch, dass war toll 😀

Und ganz nebenbei bin ich in diesem Monat auch noch 18 geworden! *Woop Woop*

März:

IMG_20150313_181520Hehe, im März habe ich mir meine Sofi, also mein Auto gekauft und glaubt mir, wenn ich sage, dass es der beste Kauf in meinem ganzen Leben war! Ohne Sofi wäre ich ein Nichts 😀

Außerdem habe ich hier angefangen in einer Eisdiele zu arbeien, weil Sofi ja auch mit Bezin gefüttert werden will und das kostet alles… uuuund ich habe meine Facharbeit in Englisch geschrieben und eine 1 bekommen!

April:

Zunächst habe ich einen Harry Potter – Marathon mit einer Freundin gemacht, wo wir alle 8 Filme am Stück geguckt habe (haben gegen Mittag am Samstag angefangen und waren Sonntag morgen gegen 6 Uhr fertig :D) und es war einfach nur meeega cool!

Und das war auch der Monat, wo ich das erste Mal an einen Blog gedacht habe und auf weebly einen erstellt habe.

Mai:

So und jetzt, am 19.05.2015 ist dieser Blog hier entstanden und das war neben der Anschaffung von Sofi meine beste Entscheidung überhaupt. Ich habe hier so viele tolle Leute kennengelernt und Erfahrungen gemacht, die ich sonst nie gemacht hätte! Danke!

Juni:

Ich habe die 30 Tage Challenge durchgezogen und wirklich jeden Tag was zum angegeben Thema gepostet. Als einstieg ins Bloggerleben war das wirklich eine große Hilfe.

Juli:

Zu Beginn war ich erstmal 2 Wochen Teamer auf einer Kinderfreizeit, wo ich schon das dritte Jahr in Folge war und es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht, auch wenn meine Gruppe dieses Jahr nicht die einfachste von allen war, aber langweilig wurde es nie 😀 Außerdem stand dieses Jahr die Freizeit unter dem Motto „Hogwarts und andere magische Welten“, was einfach nur perfekt war – ich habe dann z.B. für alle 120 Kinder ein Quidditch-Tunier organisiert! 😀

Am Ende des Monats habe ich dann meinen Job in der Eisdiele „verloren“…

August:

Das war der tolle Moment, wo mein Bruder nach einem Jahr Ghana wieder sein trautes Heim betreten hat, um dann drei Tage später auf die Beerdigung von unserem Opa zu gehen… aber das Leben geht halt irgendwann zuende und so war es für ihn am Besten.

September:

Wohoo, hier war ich mit einem Teil der Stufe für eine Woche in London und es hat meeega viel Spaß gemacht! Da waren wir z.B. auch in Oxford… Harry Potter Liebhaber wissen vielleicht worauf ich hinaus will, wenn nicht, schaut euch einfach meinen Londonbericht an.best-of-london_HP

Oktober:

Erstmal musste ich am Stadtlauf (4 km) teilnehmen – fragt nicht – und mein Bruder hat ein Studienplatz in Gießen ergattert und ich jetzt auf dem besten Wege euer zukünftger Artz zu werden 😀

Dann habe ich einen neuen Job in einem Restaurant gefunden – und bin wirklich glücklich dort!

Jetzt aber das Beste: FBM!!! Hier durfte ich ein paar von euch kennenlernen, bei der einen schlafen und tolle Autoren treffen, aber genauer könnt ihr alles hier nachlesen: FBM Samstag / FBM Sonntag.

Außerdem habe ich im Oktober meinen 100sten Blogbeitrag geschrieben!!

November:

Wie jedes Jahr hat der Monat mit der Allerheiligen Kirmes Soest gestartet und ist dann in meinen halbjährigen Blogibirthday übergegangen! *krass* Wie die Zeit vergeht!!

Dezember:

Weihnachten4Was jetzt kommt dürfte eigentlich jeder von euch Wissen: der Blogger-Adventskalender! Dazu brauche ich jetzt glaub ich nicht mehr viel schreiben, weil ich mich jetzt schon sooo oft bei euch bedankt habe… ach, ihr seid einfach toll!!!

Das ist auch mit Abstand der Monat mit den meisten Aufrufen!

Also für mich sind das ziemlich krasse Zahlen 😀

Oh und ich habe dieses Jahr 52 (bin gerade bei Nr. 53) Bücher gelesen, was echt nicht wenig ist, auch wenn eine Freundin von mir um die 100 Bücheer glaub ich gelesen habe, aber die ist auch einfach echt krass 😀 Vil. schreibe ich noch einen „meine Bücher 2015“ Beitrag… mal sehen 🙂

Für mich war es ein wirklich, wirklich gutes Jahr… und bei dir?!

See you, Saskia xxx

 

Advertisements

25 Kommentare zu “Mein Jahr 2015

  1. Oh sehr schöner Beitrag! Und Glückwunsch zu den tollen Zahlen! 😀
    Sehr interessant sowas zu lesen. Hattest ja ein schönes Jahr 🙂
    Wünsche dir auch für das nächste Jahr alles Liebe und Gute und vielleicht sieht man sich ja wieder auf einer Messe :D!

    Gefällt 1 Person

  2. Ach das ist wirklich ein toller Rückblick! Total schön dass du dir alles mögliche aufgeschrieben hast. Ich glaube das werde ich mir für das kommende Jahr auch vornehmen 😉 und deine Statistik kann sich wirklich sehen lassen 👍 Hut ab 💜

    Gefällt 1 Person

  3. Ein sehr schöner Jahresrückblick! Ich habe erstmal nur eine Lese-Statistik online gestellt. Ich glaube im nächsten Jahr werde ich eine Art Tagebuch schreiben, damit ich mich am Jahresende auch noch an kleinere Highlights von Januar/Februar erinnern kann. 🙂

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Spaß beim Feiern!

    Liebe Grüße, Karoline

    Gefällt 1 Person

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: