Liebster Blog Award 9 (10)

lbaFreunde, Freunde, Freunde, jetzt wurde ich schon zum neunten, genau genommen auch schon zum zehnten Mal nominiert und ich fühle mich noch genauso geehrt wie beim ersten Mal. Da 22 Fragen bei meiner typischen Länge ann Antworten vielleicht doch etwas viel ist picke ich mir bei beiden das Beste raus 😀

Also erstmal wurde ich von Elizzy91 nominiert (DANKE!!!)  und hier deine (Teil)Antworten:

Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch?

Im Moment ist das eindeutig „Bevor die Nacht geht“ von Patrycja Spychalsky und ich kann es gar nicht oft genug sagen. Ich bin einfach unglaublich verliebt in das Buch!

Wie würdest du jemanden, der nicht gerne liest, davon überzeugen, das Lesen Freude macht?

Also beim ersten Versuch würde ich der Person Harry Potter vor die Nase setzen und sie wenn nötig dazu zwingen es zu lesen (und wenn ich daneben sitzen muss, um es zu überprüfen). Sollte das Buch allerdings gar nicht ankommen wird es schön schwieriger, aber nicht unmöglich. Als nächstes würde ich versuchen herrauszufinden, was für ein Genre zur Person passt und wenn sich dann wirklich nichts findet… traurig.

Welches Buch musstest du abbrechen, weil es dir gar nicht gefiel?

Eigentlich breche ich keine Bücher ab…

Wie viele Bücher hast du bis jetzt, dieses Jahr, schon gelesen?

Durchs Abi bin ich noch kaum zum Lesen gekommen, also bin ich gerade erst beim 12. Buch, aber ich bin zuversichtlich, denn letztes Jahr war ich zu dieser Zeit bei etwa beim 10. Buch und hatte am Ende des Jahres 53…

Was macht dich glücklich?

Kleinigkeiten: Briefe. Lächeln. Happy Ends. Bücher. Gummibärchen. Essen ganz allgemein. Farben…

Welche Charaktereigenschaft an dir magst du am liebsten?

Ich mag an mir, dass ich ein offener, fröhlicher und besonders ehrlicher Mensch bin. Ein Tag ohne ein Lächeln gibt es nicht und wenn ich versuche zu lügen scheitere ich in der Regel kläglich.

Welche Charaktereigenschaft magst du an anderen am meisten?

Ich mag es wenn andere dazu stehen wie sie sind und keine Show vor anderen abziehen.

Und jetzt kommen mir zu den Fragen von Lisa (DANKE ebenfalls!!!):

Wenn du mit einem Buchcharakter tauschen müsstest, auf wen würde deine Wahl fallen?

Das ist gar nicht so einfach, denn mit vielen Charakteren die mag würde ich nicht tauschen wollen… Aber gegen das Leben von Anna in „Herzklopfen auf Französisch“ hätte ich nichts einzuwenden, vor allem gegen das, was danach passiert…

Wann fühlst du dich frei?

Ok, ich habe eine etwas seltsamere Antwort und eine typischere Antwort für euch. Welche zuerst?
Also die typische Antwort: Wenn ich selbst Geschichten schreibe, weil ich dann die volle FREIheit habe zu entscheiden, was passiert. Ich habe dann quasi das Steuer in der Hand.Wow, was eine geniale Überleitung: die seltsamere Antwort lautet nähmlich beim Auto fahren. Vor allem auf der Autobahn… ich kann das gar nicht so richtig erklären, aber es ist einfach so ein Gefühl… wie das Gefühl erst beim Motoradfahren sein muss (gell Lisa?! :D)

Welches Ereignis hat deine Lebenseinstellung verändert?

Es gibt so einige Ereignisse, aber ich krame jetzt mal nicht die ganz dramatischen herraus, sondern nur die halbdramatischen: In der Realschule (8. Klasse glaub ich) wurde ich von „Freunden“ etwas fertig gemacht in der Schule und vor alle auf SchülerVZ (an alle für die das kein Begriff: Das war das, was danach Facebook und jetzt Twitter/ Instagram ist). Ich bin dann mit meiner besten Freundin zur Lehrerin und wir hatten dann alle ein Gespräch und… ich lebe noch 😉 Aber es hat auf jeden Fall meine Sensibilität für solche Sachen geschärft.

Welcher Film bringt dich immer wieder zum Heulen?

Ich bin ja eigentlich kein Film-Heuler, aber Filme wo mir doch schon Mal eine Träne aus dem Auge geflohen ist, sind „Briefe an Gott“, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ und „Wenn ich bleibe“

Das beste Konzert, auf dem du je warst?

Das einzige Konzert auf dem ich war ist von Tim Bendzko und es war gigantisch! gerne wieder!

Was macht dir am meisten Angst?

Ich habe tierische Angst vor (Achtung Wortspiel) Tieren im Allgemeinen und Hunden im Speziellen. Mittlerweile ist es schon besser, aber früher habe ich schon schreiend die Straßenseite gewächselt, wenn ich 100 Meter entfernt einen Hund gesehen habe, egal welche Größe. Jetzt versuche ich meine Angst runterzuschlucken und quicke nur noch durch zusammengepresste Zähne. 😀

Top 5 deiner Bucket List?

Au Pair Jahr in Australien, Buch veröffentlichen, Roadtrip, Abitur, Hogwarts besuchen 😉 → hier geht es zu meiner ganzen Bucket List!

So, das wars dann auch schon! Wie gesagt, danke fürs nominieren, ich bin gerne wieder dabei. Aus Gründen, die ihr sicher versteht (9./10. Nominierung) werde ich jetzt keine Fragen stellen und somit auch niemanden nominieren… vielleicht beim nächsten Mal.

See you, Saskia xxx

Advertisements

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: