Möbel plaudern über’n Arbeitstag

Ich arbeite in einem Restaurant und habe mich neulich mal gefragt, was Möbel wohl über die Gäste denken und sagen würden, wenn sie dies könnten… also habe ich mir Gedanken gemacht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen: (nehmt es nicht zu ernst :D)

Tanja Tisch: Endlich sind die Alle weg, ich bin total fertig!

Sam Stuhl: Ich verstehe ja nicht was eigentlich dein Problem ist, immerhin sitzt niemand auf dir drauf! Ich kann dir sagen, es gibt schöneres als einen fetten Hintern, der sich auf mir platziert und… ja…

Tanja: Ich kann ja nichts dafür, dass du bist was du bist. Und ich sage ja nur, dass ich müde bin. Den ganzen Abend die heißten Teller tragen ist anstrengend, glaub mir.

Sam: Tzzz, das ich nicht lache!

Tobi Tisch: Das Schlimmste ist, wenn diese Menschen nicht mal in der Lage sind, ihr Essen und das Trinken in den dafür vorgesehen Behältern zu behalten. Ich klebe dann den ganzen Abend bis die weg sind und ich gereinigt werde! Ihh!

Tanja: Schau, Sam!

Gabi Gabel: Haltet mal kurz die Klappe! Wo ist eigentlich Guido?

Luna Lampe: Oh Gabi… Guido Glas ist heute von uns gegangen…

Gabi: Was??? Was ist den passiert? Oh nein! *schluchtz*

Luna: Die neue Kellnerin hat ihn beim Abtrocknen fallen lassen. Es tut mir wirklich leid!

Gabi: Wenn ich die das nächste Mal sehe, werde ich mich in sie reinbohren, bis sie versteht, was für schmerzen das sind, wenn sie andauernd unsere Freunde fallen lässt.

Tanja: Ja, zeig’s ihr!

Sam: Wie ihr immer gleich ausrastet! Letztendlich tut ihr ja doch nichts.

Kurt Karaffe: …und dann diese ekeligen Wurstfinger die sich immer wieder um meinen Körper geschlungen haben!

Luna: Was? Gott Kurt, du und deine Trauma! Ich habe genau gesehen, dass an deinem Tisch bloß eine hübsche junge Frau Wein getrunken hat und die hatte sicher keine Wurstfinger!

Kurt: Du hast doch keine Ahnung! Hängst da oben Tag und Nacht von der Decke und glaubst zu wissen, was hier unten abgeht. Das war DRAMATISCH!

Luna: Aber sobald ihr wieder irgendwas wissen wollt bin ich euch wieder gut genug, gell? Unglaublich!

Fatima Fenster: Isch weiß jar nit wat euer Problem is. Is doch alles jeschmeidig! Die komm’n und geh’n. Imma dat gleiche und ihr meckat hier jedes Tag rum, echt närvig!

Teressa Tisch: Sehe ich auch so! Bei mir waren sooo liebe Leute! Das kleine Mädchen hat Musik mit mir gemacht und auch sonst wurde ich hervorangend behandelt. Ihr durft einfach nicht immer alle so negativ sein, ehrlich!

*leises Gewimmer aus der Mülltonne*

Guido: Auuuuaah!

Gabi: Oh Gott, Guido? So helft ihm doch!

Tanja: Soll ich euch mal erzählen was heute schon wieder los war? Passt auf, Da kommt dieses Ehepaar zu mir und setzt sich. Ich war erst ja noch echt gut gestimmt und dann kommt die Höhe: Die waren mit mir nicht zufrieden und wollten einen anderen Tisch, unerhört, sage ich euch!

Luna: Achtung, das Drama geht los!

Tanja: Da nichts frei war mussten die bei mir bleiben, und glaubt mir ich habe mir echt Mühe gegeben mich von meiner besten Seite zu zeigen, aber denen konnte man es einfach nicht recht machen. Das Essen kam halt nicht sofort… ihr hättet mal hören sollen, was die gesagt haben! Unmöglicher Laden hier, man muss eine Ewigkeit warten… geht gar nicht. Und dann haben die plötzlich voll die Szene gemacht und rumgeschrien…

Sam: Ja, das habe ich auch mitbekommen.

Tanja: Und da wundert ihr euch jetzt, dass ich schlechte Laune habe? NE! Und jetzt lasst mich in Ruhe, ich will endlich schlafen und den Tag vergessen!

Kurt: Ich sag’s ja: dramatisch!!!

[…]

See you, Saskia xxx

P.S. dieser Banner hat mir meinen letzten Nerv geraubt und ist lange nicht das was ich haben wollte…

Advertisements

14 Kommentare zu “Möbel plaudern über’n Arbeitstag

  1. Pingback: Möbel plaudern über’n Arbeitstag — lifewithsaskia – my-4-books

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: