Rezension: Adorkable

Das Einzige das ich diesem Buch vorwerfen kann ist, dass es eine Schande ist, dass es mir nicht schon früher in die Hände gefallen ist!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Titel: Adorkable

Autor: Sarra Manning

Verlag: bloomoon

Format: Taschenbuch

Seiten: 459

 

adorkable1

Jeane ist… anders. Mit ihrer I-don’t-care-what-you-thing-I-am-awesome-also-leb-damit Einstellung hat sie vor mit ihrer dorkiness die Welt zu erobern. Sie ist ätzend, hat eine grauenvolle monotone Stimme, ihre Anziehsachen passen nicht mal anähernd zusammen und sie geht mit jeder Person in ihrem Leben grauenvoll und gemein um. Und doch ist sie eine Internet-Ikone die sich vor Anfragen, Followern und Auftritten kaum retten kann.

Michael ist perfekt. Er sieht gut aus, ist sportlich, schlau, hilfsbereit und will sich mit jedem gutstellen. Für ihn, so wie für Jeane also ziemlich grotesk, dass ausgerechnet die beiden in gewisser Weise plötzlich nicht mehr die Finger voneinader lassen können.

-Wenn ich mal anmerken darf: Adorkable ist wie „Freunde mit gewissen Vorzügen“, nur in verrückt, für Jugendliche und besser! (Nur ohne das Freundschaftsding… irgendwie… Hassliebe und so)

adorkable1

Meine liebste Leseschwester hat mir das Buch quasi aufgezwungen mit der Begründung: „Jeane ist genau wie du! Ich musste beim lesen die ganze Zeit an dich denken. Es ist ein geniales Buch und du wirst es lieben!“ Sie hat mir zwar nachher eingeräumt, dass ich nicht genau wie Jaene bin, denn ich bin nicht gemein oder monoton (HA, ganz im Gegenteil!), aber (Achtung Zitat):

„Jeane liebt Haribo (Saskia auch) beide könnten sich davon ernähren

Sind beide nicht so begeistert aufzuräumen/ kochen (obwohl Jeane wesentlich krasser ist)

Haben beide einen Blog

Sind Twitterer

Ziehen sich dorkig an

Ich finde, dass sind eine gaaanze Menge Übereinstimmungen“

Also, ja es gibt da gewisse Parallelen zu mir, aber genug davon ihr wollt ja  was über das Buch und nicht über mich wissen, also:

Das Buch ist der Hammer!

Mein erster Eindruck von Jeane war: genial, ich liebe sie. Mein zweiter war dann doch etwas skeptischer, aber letztendlich hat sie doch vollständig mein Herzlein erobert. Sie ist total durchgeknallt und ist durchaus sehr egoistisch und Ich-Bezogen, aber man muss das Buch gelesen haben, um zu verstehen, dass das nicht schlimm ist, ganz im Gegenteil. Jeane ist auf ihre Art völlig bezaubernd, man ihr nur die Chance geben bezaubernd zu sein.

Naja, und Michael ist ein Typ den man einfach nicht nicht mögen kann. Mal wieder einer dieser perfekten Book-Boyfriends, aber was ihn besonders macht, ist, dass er genauso gemein zu Jeane ist wie sie zu ihm. Die beiden hassen sich wirklich und doch auch wieder nicht.

Einfach weil sie schonungslos miteinander umgehen schaffen sie es sich ins jeweils andere Herz zu schleichen und glaubt mir, wenn ich sage, dass das von keinem von beiden der Plan war!

Die beiden sind zusammen einfach so unglaublich unterhaltsam und genial, dass man es kaum in Worte fassen kann.

Vor allem der Schreibstil ist einfach nur gigantisch! Das Buch lässt sich richtig gut lesen ohne einfach nur ein Buch für zwischendurch zu sein. Verrückt ist vor allem, dass man selbst als Leser keine Ahnung hat, wann die Sympathie dem Anderen gegenüber größer wurde als der Hass. Und das finde ich bemerkenswert! Es ist einfach ein reiner Lesefluss, ohne das es irgendwann „eckig“ wird.

Ich habe jedes Gefühl mitgefühlt und jedes Wortgefecht in Kopfkino miterlebt; und das vor allem, obwohl es keine unnötig ausschweifende Umgebungsbeschreibung gab – war auch nicht nötig, weil alles so stimmig war, dass man durch die Charaktere wusste, wie die Umgebung ausschaut.

Am Ende hatte ich kurz Angst enttäuscht zu werden, aber nein, dass Buch war tatsächlich rundum quasi perfekt. Das Buch hat nicht nur eine grandiose Hass-Liebe-Geschichte erzählt, sondern auch eine Message parat gehabt: „Sei du selbst; und dabei ist es egal ob du duselbst bist, indem du bist wie der Rest (Aussehen und so) oder indem du ganz und völlig dein eigenes Ding machst!“ – Ich finde das eine wirklich richtige Aussage, weil nur weil ich nicht aus der Masse heraussteche, heißt es ja nicht, dass ich nicht ichselbst bin.

Nach dieser Lobeshymne ist es nur verständlich, dass dieses Buch volle Punktzahl erreicht und es ist auch nicht verwunderlich, dass ich jedem von euch sage/ bedränge/ zwinge dieses Buch ebenfalls zu lesen (so wie meine liebste Leseschwester es mit mir gemacht hat: Danke :D)!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

See you, Saskia xxx

P.S. das Buch habe ich mir ja nur bei meiner Freundin ausgeliehen, aber ich bin so begeistert, dass ich es soeben bei Arvelle (für nur 4 Euro -schlagt zu!!!) gekauft habe. 😀

P.P.S. lasst uns Jeane dabei helfen auf dorkige Art und Weise die Weltherrschaft an uns zu reißen!

Advertisements

7 Kommentare zu “Rezension: Adorkable

  1. Hach dafür, dass du dafür so wenig Zeit gebraucht hast, ist die Rezension wirklich toll! Ich habs bei Medimops für glaub ich 4,50 gekriegt!
    Es ist einfach soo toll! Und ich liebe ihre Wortgefechte und Jeane wirklich so unglaublich gerne!
    Ist jetzt schob eins meiner Jahreshighlights!
    Meine Rezension wird folgen!

    Viele liebe Knuddelgrüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Ja rezis gehen bei mir eigl immer ganz schnell und ich muss die auch immer sofort schreiben… naja aber so bin eigl immer… ich kann n nicht langsam essen, zeichnen, blogbeiträge schreiben und halt rezis 😁 aber egal 😂
      Danke War eigl das was ich sagen wollte und ich freue mich schon riesig auf deine rezi 😊
      Und von mir gaaaanz liebe knuddelgrüße zurück 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Hihi, ich bin ja insgeheim echt stolz auf meine Durchsetzungskraft dich zu diesem Buch zu „zwingen“ 😛 Aber Juhu! Wenn es sich nicht gelohnt hat, weiß ich es auch nicht!! :*

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Fictional Bookish Girl Squad TAG | lifewithsaskia

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: