Wenn ich doch nur mal meine Denkmühle ausschalten könnte…

… dann wäre mein Kopf ziemlich leer und mein Leben abartig langweilig.

Damit ich nicht alleine Freude an meinen wirschen Gedanken habe, nehme ich euch wieder mit auf eine verrückte Reise durch mein Katastrophengebiet: Gehirn! Wenn ihr noch mehr Wahnsinn lesen wollt, schaut doch hier nach: „Was Saskia den lieben langen Tag so denkt…“

saskiadenkt

Im Flugzeug: Frankfurt – Dubai

Los geht’s. Die Reise deines Lebens. Entspann dich, dass wird toll! ENTSPANN DICH! Ok gut, da vorne ist schon einmal mein Sitz. Ehm… tue ich jetzt beide Gepäckstücke nach oben? Nein, ich muss ja an meine Sachen drankommen. Oh, hier ist ja gar kein Platz, um Taschen unten hinzustellen. Wieso wollte ich noch einmal einen Platz ganz vorne? Beinfreiheit, stimmt. Na gut, also Rucksack hoch und Tasch bleibt bei mir, sitze ja eh am Gang. Also dann.[Stewardess macht sie darauf aufmerksam, dass die Tasche bei Start und Ladung auch hoch muss] Ernsthaft? Aber… aber… na gut. Ist ja nicht so lange. Warum muss mein Handgepäck auch so unglaublich schwer sein? Toll jetzt starren mich alle an, weil ich mir halb die Arme breche, aber helfen tut natürlich keiner. TYPISCH! Gut, sitze. Anschnallen. Check! Und jetzt?! Scheiße, mein eBook ist noch in der Tasche! Ob ich wohl noch mal… nein? Verdammt wir fahren ja schon. Verdammt!

Na gut, dann wollen wir mal die übergroße Mediathek begutachten, die der Flieger zu bieten hat. Wie bekomme ich den den Fernseher hier raus? Vielleicht da drücken? Nein. Oder hier… warum schauen die mich wieder alle so doof an. Man ich stelle mich echt nicht sehr intelligent an. AHH, jetzt hab ichs! Gut, mal sehen… Oh WOW, ich glaube die Zeit reicht nicht, um all die Filme zu schauen. Was ist den das? Wieso hält der Bildschirm nicht? Plopp. Plopp. War ja klar. Immer ist irgendwas kaputt, dass ich benutzen will. Ob ich wohl einfach… auf den Sitz neben mir huschen kann? Der ist ja eh leer. Ich machs einfach! Gut, also… raus das Ding und BÄM es hält!! Immerhin. Also was will ich… wieso bleibt der Bildschirm schwarz?? ECHT JETZT????? Alle können entspannt Filme schauen und ich sitze ausgerechnet da, wo BEIDE Bildschirme kaputt sind?! Siriously????? Kommt es doof, wenn ich jetzt WIEDER den Platz wechsel? Hmm… bleiben ich jetzt einfach hier sitzen und tu so als wäre das extra? Ach, verflixt, die kennen mich doch eh nicht! Ok Lady, DENN Blick habe ich gesehen! Vielleicht sollte ich einfach eine Stewardess fragen, ob man da was machen kann… aber… nein… ich halte einfach den Bildschirm fest, kann ja nicht zu anstrengend werden… [dachte sie -.-]

Im Flugzeug: Dubai – Sydney

There it is… MY SEAT und Ohhooo, der Typ ist süß! OH. MEIN. GOTT. Stell dir mal vor, dass wäre jetzt wie bei diestatistischewahrscheinlichkeitaufdenerstnblick und er ist meine große Liebe! Wir reden den ganzen Flug, schlafen Schulter an Schulter ein und dann… ist der Traum aus sobald ich in Sydney bin. Wer weiß, wo er hin will. Oh nein, Konkurenz! Ein nettes Mädchen will auf den freien Platz neben ihm am Fenster. NO WAY! Naja, als ob das jemals klappen würde. Shut up, Hirn!

Ok, es liegt schon etwa die Hälfte der Strecke hinter uns und außer ein nettes Lächeln und die angedeutete Frage, ob er mal raus kann wurde noch KEIN WORT geredet. ICH PLATZE GLEICH! Sprich, Saskia, sprich! So schwer ist das nicht… gleich… nachdem ich noch einen Film geschaut habe… man muss die Zeit ja nutzen und ohhhhh, ER LIEST!! ER LIEST EIN BUCH! Hallo Zukünftiger!? Vielleicht sollte ich auch wieder mein Kindle rausholen… NEIN, ich schaue jetzt einen Film, immerhin hat das auf dem anderen Flug ja schon nicht so gut geklappt. Was schaue ich den jetzt… oh, Captain America – und nicht etwa deshalb, damit der Typ mich für cool hält, wenn er mal auf mein Bildschirm schielt, NEIHHEIN! Was?? Was? Das kann doch nicht wahr sein? Wieso ist der Bildschirm schwarz? Gerade hat es doch auch noch geklappt! Verflixt!! Ok, da kommt eine Stewardess, frag sie einfach… chance vertan. Warum bin ich nur so feige?! Hm… und wenn ich den Bildschirm einmal ausschalte und dann… nein, immer noch nicht. Naja… jetzt kann ich immerhin lesen!

[hört Musik, trägt eine Schlafbrille und ist am eindösen, so wie ihr Sitznachbar] OH!!! Ist das sein Bein? KRAAAAAAASS unsere Beine Berühren sich! Oh warte, sein Arm ist auf meiner Armlehne und WARTE, wie sitze ich hier eigentlich gerade? Ist mein Kopf etwa echt zur rechten Seite gekippt?? Nur ein paar Zentimeter und mein Kopf würde auf seiner Schulter liegen!! Ohje! Aber eigentlich ist das gerade echt bequem… ach egal… bestimmt schläft er eh! Oh ER HAT SICH BEWEGT! Und OH MEIN GOTT, ist er gerade wirklich näher gekommen?? STOP! Hört auf dir Sachen einzubilden! Oder…

Ok, jetzt hast du 12 Stunden mit den beiden verbracht und noch KEIN WORT gesagt! Hab ich überhaupt noch eine Stimme? Kann man das Sprechen verlernen, wenn man zu lange nicht redet? Stell dir mal vor!! Oh, was machen die da? Mist stimmt, das Formular muss ich auch noch ausfüllen… hm… mal sehen… Name… hä, was heißt das denn? [das Mädchen spricht sie an, Fragt ob sie ob sie auch aus Deutschland ist und ob sie wisse, was das hieße] Ha, sie ist auch Deutsche! Gott, ich hätte mich den ganzen Flug über mit ihr unterhalten können, aber NEIN! Ehm… was hatte sie noch gleich gefragt? Öhm… Vielleicht weiß es ja der Typ…


In etwa GENAU das und noch viel mehr habe ich gedacht, während ich nach Sydney geflogen bin und es ist auch wirklich so geschehen, also Technik und ich sind scheinbar keine Freunde und ehm ja… das Mädchen aus dem Flugzeug ist übrigens auch AuPair und wir haben zusammen auf unsere Koffer gewartet und Ängste und Wünsche ausgetauscht (auf AuPair bezogen) und der Typ ist aus England und wollte seinen Kumpel für drei Wochen besuchen, der vor einiger Zeit hierher gezogen ist. GOTT, hätte ich die einfach mal früher angesprochen, hätte der Flug viel cooler und weniger angespannt sein können!

Kennt ihr auch solche Gedanken? BITTE!

See you, Saskia xxx

Advertisements

3 Kommentare zu “Wenn ich doch nur mal meine Denkmühle ausschalten könnte…

  1. Du kleines ängstliches Ding! Brauchst doch nicht so schüchtern sein, die tun dir alle nichts 😀

    Und ich hätte dich wirklich so gefeiert, hättest du ihn angesprochen!
    Wirklich!
    Wehe, du machst das beim nächsten Mal nicht, dann gibt es Haue!

    Aber ein tolles Sanmelsurium an Gedanken! Man konnte richtig mitleiden 😀 😛

    Viele liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • najaa…. GENAU GENOMMEN habe ich ihn dann ja angesprochen… 😀 Also sei nicht so streng 😛
      Und ehm.. eigentlich hat das sogar weniger mit Angst zu tun, sondern eher mit der Tatsache, dass ich ungerne Hilfe brauche und ehm… ja keine Ahnung wieso ich so schräg bin, habe ich mich auch schon gefragt 😀

      Gefällt 1 Person

  2. Haha geil Saskia 😂😂 es macht immer so viel Spaß, sowas zu lesen. Ich bin gerne in deinem Köpfchen und schaue was da los ist. Immer wieder lustig 😁
    Das mit der Technik könnte mir auch passieren. Das ist aber auch echt ärgerlich dass du einfach auf beiden Flügen so einen Pech hast.
    Haha und gemein mit dem Kerl. Hach mensch hättest du ihn mal angesprochen 😛

    Gefällt 1 Person

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: