Freundschaft

Auch wenn nicht jeder behaupten kann schon einmal in einer richtigen Beziehung gewesen zu sein, sollte jeder schon einmal praktische Erfahrung mit dem Begriff Freundschaft gemacht haben.

Es gibt die verschiedensten Arten von Freunden und kein einziger Freund gleicht dem Anderen. Wie jeder Mensch individuell ist, so ist es auch jede Freundschaft.

Oft kann es schwer sein einen Freund in eine Kategorie einzuordnen. Ist eine Freundin, die mir wichtig ist auch automatisch meine beste Freundin und kann deine beste Freundin auch ihren Platz verlieren, auch wenn ihr immer noch befreundet seid?

Ich gestehe, dass ich es nicht nur schwer finde die richtige Bezeichnung für eine Freundin zu finden, ich finde es GRAUSAM! Dadurch, dass es die Bezeichung „beste Freundin“ gibt habe ich immer das Gefühl, dass das einfache Wort „Freundin“ etwas platt klingt, so als wäre die Person ersetzbar. Was natürlich absolut nicht stimmt, aber ich ertappe mich selbst immer wieder dabei, wie ich Freunde als beste Freunde bezeichne, weil ich denke, dass ich ihnen nicht gerecht werde, wenn ich es nicht tue. Klingt komisch, gell?

Aber was ist den überhaupt der Unterschied zwischen „Freund“ und „bester Freund“?

friendship

Um ein Freund von mir zu sein, solltest du folgende Kriterien erfüllen:

-zunächst solltest du mich irgendwie mögen müssen, sonst gibt es einfach ein grundlegendes Problem

-außerdem wären gemeinsame Gesprächsthemen/ Interessen vom Vorteil

-eine Grundbasis an Vertrauen sollte auch vorhanden sein

Wenn du meine beste Freundin sein willst, musst du aber schon noch eine Schüppe drauflegen:

-egal was mir auf dem Herzen liegt, ich muss immer das Gefühl haben, dass ich mit dir reden kann und du nicht nur zuhörst, aber mich auch verstehst und da ist es egal ob ich mich wie ein Vollidiot benehme oder ganz begründete Sorgen habe

-bei dir muss ich ichselbst sein können, sprich ich kann alle bürgerlichen Anstandsregeln über Bord werfen und all meiner Crazyness freien Lauf lassen und wenn das heißt, dass wir mitten in Melbourne an der Bahnstation laut anfangen Biene Maja zu singen, dann meine Lieben, ist das so!

-du musst wissen, was in welcher Situation getan werden muss. Manchmal muss man halt eine halbe Stunde zur besten Freundin fahren, auch wenn man gerade von einer Woche Klassenfahrt zurückgekommen ist, weil ihr Freund Schluss gemacht hat und manchmal muss man einfach wissen, wann man die Klappe halten muss

-du solltest mir aber auch gelegentlich die Stirn bieten können und ja ich weiß, dass es oft einfach ist mich einfach in den Glauben zu lassen, dass ich richtig liege, aber meine beste Freundin sollte zumindest versuchen mich eines besseren zu belehren

-und vor allem sollte meine beste Freundin keine Angst haben mir ihre Sorgen aufzuladen, nur weil es bei mir in dem Moment vielleicht selbst chaotisch ist oder weil ich gerne mal einen sarkastischen Tonfall anschlage, aber im Gegenzug solltest du nicht nur da sein, wenn du mich brauchst, du solltest auch für mich da sein. Egal was, egal wann

Ich denke mir glaubt jeder, dass es nicht einfach ist jemanden zu finden, der ALLE Kategorien erfüllt und auch wenn ich meine besten Freundinnen liebe glaube ich nicht, dass sie alle zu 100% erfüllen, aber das wäre auch gefühlt utopisch. Dennoch würde ich sagen, dass meine aktuell drei besten Freundinnen einen guten Job machen, wobei das aktuell eine schwierige Lage ist, da ich zwei davon seit August nicht mehr gesehen habe und die Dritte seit Januar. Die Drei sind eigentlich auch die, mit denen ich hier am Meisten Kontakt habe, wobei das sowas wie einmal alle zwei Wochen schreiben/ reden bedeuten kann…

Ok, jetzt seid aber ihr an der Reihe:

Was bedeutet für euch Freundschaft und „beste Freunde“, was sind eure Prioritäten?!

Zudem habe ich noch eine kleine Bitte an euch:

Ich habe vor demnächst einen Beitrag rauszubringen, wo andere über mich sagen, wer/ wie ich bin. Einige von euch werde ich auch noch einmal persönlich anschreiben und fragen, ob sie was über mich schreiben wollen, aber hiermit möchte ich euch allen die Chance dazu geben. Es brauch nichts Herzergreifendes sein und ihr müsst mich nicht wer weiß wie gut kennen, ich will nur eure EHRLICHE MEINUNG – also nicht nur Honig um den Mund schmieren – zu „Wer Saskia ist“!!

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mitmacht. Ihr könnt es natürlich einfach in die Kommentare schreiben, aber ich fände es besser, wenn ihr mir entweder eine Whatsappnachricht (falls ihr meine australische Nummer habt), Facebooknachticht oder ein Mail an life-with-saskia@gmx.de schreiben könntet! Ich bin schon unendlich gespannt 😀

See you, Saskia xxx

Advertisements

10 Kommentare zu “Freundschaft

  1. Als ich kann dazu nichts sagen, da ich keine Freunde haben. Egal wen ich als Freund an meiner Seite hatte, haben sie mich verraten uns hintergangen. Sie hatten nie dieselbe Vorstellung von Freundschaft wie ich und du und es eigentlich sollte und seitdem gab ich es auf. Ich habe keine Freunde mehr. Seit 10 Jahren schon nicht mehr.

    Gefällt 1 Person

    • Warte was? Jetzt echt? Da muss ja echt gewisse scheiße passiert sein in deiner Vergangenheit 😱
      Ich frage jetzt aus rücksichtsvollen Gründen nicht wie genau es dazu kam (auch wenn es mich brennend interessiert) aber wie ist es denn keine Freunde zu haben (aus selbstentschiedenen Gründen)… ist das nicht irgendwie… einsam manchmal? Also klar man wird nicht mehr verletzt aber verpasst dann ja auch den ganzen Spaß 🤔
      Falls du es einfach so stehen lassen magst ist das natürlich auch OK 😊

      Gefällt 1 Person

    • Nun das ist alles eine sehr lange Geschichte. Würde auch gar nicht alles in die Kommentare passen. Ich finde es nicht ganz so einsam. Ich habe meine Familie. Manchmal ist es hinderlich bei einigen Dingen, aber sehr selten. Und verpasst habe ich nichts was auch nicht verpassen wollte. Ich war noch nie aus oder bei einer Party, aber auch mit Freunden hätte mich das nie interessiert. Außerdem warte ich auf die wahre Liebe und dieser Mann wird dann meine Liebe und mein bester Freund sein. Und das reicht mir.

      Gefällt 1 Person

  2. Mir fällt jetzt nicht so wirklich etwas schlaues und tiefgründiges ein, deswegen kommt jetzt ein „Spongebob“-Zitat: “ F steht für Freunde, die was unternehmen. U steht für uns, dich und mich. N steht für Ndlich haben wir mal Spaß, ganz friedlich und freundschaftlich.“
    Piu piu – Freunde sind wunderbar. Heute Abend treff ich meine liebsten Waldmenschen wieder und ich freu mich schon ganz feurig! Wünsch dir einen tollen Tag 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Ich finde auch, dass wir alle das Wort „Freunde“ viel zu inflationär nutzen, da zähle ich mich selbst auch mit. Richtige Freunde hat man in der Tat nur wenige. Für mich sind Freunde da, wenn ich sie brauche und sie haben Verständnis für jede Laune oder Phase im Leben, die man so durchmacht. Deswegen sind Freunde für mich auch Menschen, mit denen man sich nicht jeden Tag trifft oder schreibt, aber wenn man es tut, ist es wie immer. Meine zwei besten Freundinnen (und da nutze ich das Wort „beste“ sehr bewusst) haben einen sehr besonderen Stellenwert. Wir vertrauen uns. Bedingungslos. Wir verstehen uns. Auch ohne Worte. Wir stehen uns bei. Allen Widrigkeiten des Lebens zum Trotz. Wahre Freundschaft ist für mich auch eine Art Gefühl. Man fühlt das ganz tief in sich drin und es ist eine andere Art von Liebe, die ausmacht, dass man sich gegenseitig immer wieder anzieht und nicht ohne einander leben kann. 🙂

    Gefällt 1 Person

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: