LoveAroundTheWorld Challenge

Wir allen wollen sie, wir alle brauchen sie und wir alle geben sie: LIEBE!

Man kann nie genug Liebe erhalten, aber vor allem kann man nie genug Liebe verteilen. Wie kann ich von anderen erwarten mir etwas liebes zu sagen, wenn ich nie etwas liebes zu ihnen sage. Das Leben ist zu kurz, um mit dem ganzen Hass in dieser Welt zu leben.

Und genau deshalb rufe ich die „LoveAroundTheWorld Challenge“ ins Leben. Lasst uns zusammen die Welt zu einem fröhlicheren Ort machen.

Wie läuft das Ganze ab?

Simple gesagt: verbreite Liebe.

Etwas konkreter: Schreibt einen Beitrag zum Thema Liebe/ Liebe verbreiten. Das kann ganz unterschiedlich ausschauen: ihr könnt Leute direkt erwähnen und ihnen etwas liebes schreiben; ihr könnt ganz allgemein schreiben, was Liebe für euch bedeutet; ihr könnt ein Social-Experiment daraus machen und euch in die Innenstadt stellen, FreeHugs verteilen und eure Erfahrungen mit uns teilen; ihr könnt rein theoretisch alles machen, was ihr wollt, solange es etwas Liebes ist.

Am Ende verlinkt ihr 7 liebe Menschen (Wolke 7 und so… könnte aber auch jede andere Anzahl sein), die ihr auch dazu aufruft etwas Liebe zu verteilen.

Auch nicht-Blogger können Liebe verteilen, schreibt einen Brief an eine Person, die euch wichtig ist, meldet euch bei einer alten, alten Freundin, tut etwas Gutes. Bringt andere Menschen zum Lächeln. Ein süßer Kommentar unter gelesenen Beiträgen ist übrigens auch immer schön zu lesen.latw2


Was werde ich heute tun, um etwas Liebe in die Welt hinaus zu tragen? – mal davon abgesehen, dass ich diese Challenge ins Leben rufe.

Wenn ich in Deutschland bin werde ich mir auf jeden Fall eine Freundin schnappen und mit ihr FreeHugs verteilen; wird bestimmt seltsam – vor allem, da ich echt kein Umarmer bin – aber die Erfahrung wird es wert sein!

SO, Heute werde ich etwas Liebe an euch raussenden. Das hier geht an alle mein treuen und auch weniger treuen Leser, an die Menschen, die an mich glauben – oder eben auch nicht – und an alle, die ich jemals zum Lächeln bringen könnte. Es geht an Alle:

Danke, dass du da bist. Danke, dass du die Welt ein hauch bunter machst. Danke, dass du mit jedem Atemzug dich dazu entscheidest am Leben zu sein.

Ich alleine kann nicht alle Menschen auf der Welt lieben, dass ist rein zahlentechnisch unmöglich, aber zusammen können wir es schaffen. Jeder noch so seltsame Mensch hat jemanden, der ihn liebt – und das ist nicht sexuell gemeint – und ich glaube, wir vergessen das teilweise.

Geh in dich, atme tief durch und halte dir vor Augen, was alles Gute in deiner Welt existiert. Blende alles schlechte, alle Sorgen für einen Moment aus und erfreue dich an all der Wärme, die Liebe mit sich bringt.

Sei dankbar für die Kleinigkeiten und sei dankbar für alles, was du vielleicht als Selbstverständlich ansiehst.

Und vor allem gib auch dir selbst etwas wärmende Liebe. Glaube an dich, vertraue dir und erinnere dich an deine Stärken, denn du hast sie und es ist wichtig auf diese Stolz zu sein. Du bist wundervoll genau wie du bist, genau wie ich wundervoll bin, so wie ich bin; und wenn du etwas nicht an dir magst, meckere nicht, sondern ändere es.


Ich schicke etwas extra Liebe an sieben besondere Menschen, von denen ich erwarte, dass sie auch etwas Liebe weiterverschicken:

Sandra (nana fkb), du bist fast seit dem ersten Atemzug meines Blogs dabei und bist mir immer treu geblieben, du bist zuckersüß und bringst mich mit deiner ganz eigenen verpeilten aber logischen Art zum Schmunzeln.

Liebe Pascale (heart.beat.life), ich habe dich im völligen Wirrwarr auf der Buchmesse kennengelernt und neulich wiederentdeckt. Ich mag dich, deine Art und deinen Blog wirklich gerne und freue mich schon auf eine hoffentlich lange Blog-Freundschaft.

Ich habe dich, Pia (Pialalama) erst vor kurzem durchs Bloggen kennengelernt, aber deine lieben Kommentare haben direkt dafür gesorgt, dass du in meinem Köpfchen hängen geblieben bist.

Wer kann schon so gut mit Worten umgehen und gleichzeitig auf total humorvolle Weise völlig auf die Kacke hauen, wie Anna (InkOfBooks)? Dein Humor ist zum niederknien, ob auf deinem Blog oder im echten Leben spielt da keine Rolle.

Als ich nach Australien aufgebrochen bin, hast du, Jule (JulesLeseecke) mir eine riesen Freude bereitet, indem du mich in pottermäßige Stimmung versetzt hat. Mich hatte diese süße Geste vor allem deshalb so gefreut, weil wir privat nie wirklich Kontakt hatten und trotzdem hast du das Bedürfnis mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Vera (Choaskingdom), ich feier dich als Mensch total und bewundere deine Kraft und dein Selbstvertrauen. Du weißt, was es heißt aus einer scheiß Situation das Beste zu machen. Und ich meine deine Kostüme sind ja wohl mal der OBERHAMMER!

Last but definetly not least: Emily (Stopfisbuecherwelten), du bist wie ein kleiner Sonnenschein, ein etwas perfektionistischer Sonnenschein wohlbemerkt. Ich würde für dich jederzeit nach München fahren, einfach weil du einer dieser besonderen Menschen bist, der ein gigantisch großes Herz hat und gleichzeit vollgestopft mit Kreativität und Crazyness ist.

Alle Anderen, die nicht nominiert sind, dürfen selbstverständlich auch gerne Liebe verteilen,, entweder auf eigene Faust oder ihr erpresst einen der Nominierten euch zu nominieren! 😀latw

Ganz fix noch die Regel:

-Erkläre ganz kurz, was mit der „LoveAroundTheWorld Challenge“ bezweckt werden soll (ihr dürft mich sehr gerne verlinken)

-Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Header/ Banner (wie auch immer man es nennen mag) verwendet, aber Eigenkreationen sind natürlich auch gerne gesehen

-verbreite Liebe!

-nominiere 7 Menschen (wenn du magst auch mehr…)


Ich bin gespannt, wie diese Challenge bei euch ankommt und wie weit sie weitergetragen wird. Let’s make this happen!

Habt einen wunderschönen Tag!

See you, Saskia xxx

Advertisements

18 Kommentare zu “LoveAroundTheWorld Challenge

  1. Hach bist du süüüüß ❤ ❤ ❤ Ich überleg mir was, auf jeden Fall! Könnte nur etwas dauern…soll ja gscheid werden gell 😉

    Aber…ist das "klein" bei dem Sonnenschein auf meine Größe bezogen?! Haha der war gut ^^ *grummel*

    Gefällt 1 Person

  2. Ach du wunderbare Saskia. Vielen Dank 🙂 :-* Ich mache sehr gerne mit. Wahrscheinlich sogar schon diese Woche 🙂
    Aber was meinst du genau mit meiner „ganz eigenen verpeilten aber logischen Art“? 😀 😀

    Gefällt 1 Person

    • Danke für deinen schon erschienenen Beitrag :* Er ist wundervoll geworden!
      Du hast halt soetwas reifes und erwachsenes an dir, aber gleichzeit schlummert da noch ein Kind in dir… waren so die Worte die mir ganz spontan als erstes eingefallen sind. Und ich liebe verpeilt! Ist also ein Kompliment 😀

      Gefällt 1 Person

  3. Das ist so lieb OMG.
    Das mich die Leute so sehen. Das ist irgendwie so krass!
    Danke danke. So viel Liebe an dich. Wenn ich es schaffe, werde ich mitmachen! ❤

    Du bist so eine süße Person und ich Folge dir schon so lange. Es ist krass wie sich alle entwickeln. Bin neidisch auf dein auslandsjahr. ❤

    Xoxo

    Hast alles richtig gemacht!

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: [Challenge] LoveAroundTheWorld | Nana - Der Bücherblog

  5. Pingback: [Challenge] LoveAroundTheWorld – read books and fall in love ♥

  6. Pingback: Ich sehe dich in den Augen. – pialalama.

  7. Pingback: Auf die Liebe! ❤ – Buchperlenblog

  8. Pingback: AMORE! LIEBE! – sahneplatten.de

  9. Pingback: All you need is love. – Tirilu

  10. Pingback: [Feature]#LoveAroundTheWorld-Challenge – Mikku-chan

Erzähl mal...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: